Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS HPI BAJA / Kraken RC VEKTA.5 FORUM DEUTSCHLAND. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2012, 19:45

LED Scheinwerfer anschliessen, aber wie ?

Brauche mal ein bisschen Hilfe ! Ich will meine zwei Front LED Scheinwerfer anschliessen. Funke: Sanwa MT 4 , alle Kanaele am Empfaenger belegt durch Failsafe und An/Aus Schalter. Jetzt steh ich auf'm Schlauch. Wie kann ich die Scheinwerfer nun anschliessen ? Muss ich etwa einen seperaten Akku mit Schalter haben oder wie ? Wie habt Ihr es denn geloest ?? ?( ?(
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Edin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: München

Beruf: ..ja hab ich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. August 2012, 21:42

Du kannst es an dem gleichen Akku haben ist kein muss extra Akku haben.

Du braucht aber einen extra Schalter der deine Leds Ansteuert.

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. August 2012, 14:29

Du kannst es an dem gleichen Akku haben ist kein muss extra Akku haben.
Du braucht aber einen extra Schalter der deine Leds Ansteuert.
O.k. Und wo schliesse ich den extra Schalter an ?
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Edin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: München

Beruf: ..ja hab ich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. August 2012, 19:26

Den Extra Schalter schliesst Du z.B am 4ch da am 3ch dein Motorstop schalter ist. FK Schalter kannst anschliessen wo du willst.

McBaine

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: Bad Ragaz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. August 2012, 20:27

Hey Harukami

Du Hast beide Servos und das FS angeschlossen und die Batterie separat, also hasst du jetzt keinen Anschluss mehr frei? Beim Empfänger der MT-4 fehlt ein extra Batterieanschluss, weil der Strom über jeden Kanal angeschlossen werden kann.

Falls dein FS einen JR-Stecker nur mit Sensorkabel hat, kannst du die Stromversorgung über diesen Kanal ansteuern. Ich hab z.B. das AMS FS für den 3.Kanal mit DSV und da habe ich den JR-Stecker mit dem Sensorkabel mit der Stromversorgung verbunden, also nun wie ein normaler 3-poliger Servo JR-Stecker (+,- und Sensorkabel), womit nur ein Kanal am Empfänger dafür belegt ist.

So hat nun auch der 4. Kanal platz für die Lichter (ebenfalls über den Empfänger Akku) und um die über die Funke ein oder auszuschalten brauchts ein Modul wie ein Servo, dass einmal Strom an und einmal Strom aus senden kann. Ohne so ein Modul wird vom Empfänger konstant Strom an die Lichter geliefert, weil kein Sensorkabel etwas steuern kann.

Schalter habe ich den von HPI verbaut push

Gruss McBaine

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. August 2012, 17:18

Kann ich um die Stromversorgung auttark zu haben auch einen extra Akku wie z.B. diesen hier >> klick und
einen Schalter wie diesen hier >>klick verwenden ?
Also einfach gesagt Schalter an Akku und daran dann die LED's. So müsste ich dann manuell die LED's Ein bzw. Ausschalten.
Frage: ist der Akku für 2 Front-LED Scheinwerfer ausreichend ( ich weiss jetzt nicht genau wieviel da drin stecken) und geht das mit dem Schalter ?
Das wäre für mich die einfache Variante.
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Edin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: München

Beruf: ..ja hab ich

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. August 2012, 17:39

Hallo das würde so gehen...frage ist ob deine Led's 7.4 v aushalten. Meine Leds die ich Verkaufe schon ob deine das weiß ich nicht.

Aber so wie Du dir das vorgestellt hast gehts.

Edit: Für deine zwei Leds musst du keinen Extra Akku verbauen.

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. August 2012, 17:46

Edit: Für deine zwei Leds musst du keinen Extra Akku verbauen.
O.K. aber jetzt sind wir genau wieder am Anfang. Ich möchte halt keine Löterei anfangen. Und mit einem Y-Kabel find ich es auch nicht gerade die beste Lösung das die LED die ganze zeit leuchten !
Zur Info.Ich habe meine Fireknife An/Aus Schalter direkt an den Schalter angeschlossen und dann auch Channel 4. Der normale Schalter bleibt somit die ganze Zeit auf On.
Anbei mal ein Bild der LED-Scheinwerfer. Es sind zwei mal 12 LED's verbaut.
»HARUKAMI« hat folgendes Bild angehängt:
  • baja led.jpg
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HARUKAMI« (13. August 2012, 18:00)


McBaine

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: Bad Ragaz

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. August 2012, 21:26

Du kannst auch so einen 4er-Batteriehalter nehmen, den es bei allen Empfängern dabei hat und normale Batterien reintun. Dazu einen normalen Schalter und so kannst du das dann einfach anstecken und die Lichter manuell ein und ausschalten. Die Frage ist halt nur, willst du die Lichter über die Funke steuern oder über einen manuellen Schalter.

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. August 2012, 22:33

Danke. Ich glaube ich habe mit Edin zusammen eine Lösung gefunden.
Kabel von den LED's zu einem Schalter und von dort zur Tamija Buchse ( oben auf der RC-Box) anzuschliessen. Ist denke ich die einfachste Art.
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

McBaine

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Wohnort: Bad Ragaz

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. August 2012, 07:52

Kannst du natürlich auch so machen.

Bei dieser Methode gibts aber einen grossen Nachteil und zwar wird so die gesamte Akkuspannung geteilt. Es kann also sein, dass deine Servos bei eingeschaltetem Licht zu wenig Strom bekommen, also lahm und schwach werden.

Edin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

Wohnort: München

Beruf: ..ja hab ich

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. August 2012, 09:29

Das wäre mir jetzt neu mit der Akkuspannung...

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. August 2012, 10:19

Ich denke bei 4200 mAh bei 6V kann man ohne Probleme 1 Stunde fahren.
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Bios

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Emskirchen

Beruf: Einsteller/ Maschinenbediener

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. September 2012, 21:19

Wollte mal nachfragen, ob das Thema noch aktuell bei dir ist. Kann meine Lichter über den dritten Kanal gleichzeitig mit dem AMS Failsafe schalten. Falls du oder jemand anderes kann ich mal gerne Bilder reinstellen bzw in Friedrichshafen anschauen

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. September 2012, 21:23

Danke hat sich erledigt. Wenn Du die LED's gemeinsam mit dem Failsafe schalten kannst dann bleiben diese aber auch die ganze Zeit an, oder. Das moechte ich naehmlich nicht, gelle. :rolleyes:
Harukami

RESPECT and follow your instinct !

Bios

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Emskirchen

Beruf: Einsteller/ Maschinenbediener

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. September 2012, 21:53

Habe meine folgendermaßen geschaltet: Wenn der Motor läuft, sind die Lichter an. Wenn der Motor aus ist, gehen die Lichter ebenfalls aus

17

Freitag, 7. September 2012, 22:34

Hab das gleiche Problem wie Haru. BIOS wie hast du das geschaltet? MfG

Bios

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Emskirchen

Beruf: Einsteller/ Maschinenbediener

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. September 2012, 00:11

Habe im 3. Kanal beim Empfänger ein y-Kabel drinnen. Da hängt an dem einen Ausgang das AMS Failsafe dran und am anderen dieser Schalter drinnen. Werde morgen mal Bilder von der Verkabelung machen und dann hier reinstellen.

Bios

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Emskirchen

Beruf: Einsteller/ Maschinenbediener

  • Nachricht senden

19

Samstag, 8. September 2012, 16:40

Bilder kann ich leider erst nächste Woche reinstellen da ich nächste Woche nicht da bin

  • »HARUKAMI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 957

Wohnort: Meckenbeuren

Beruf: Trainer

  • Nachricht senden

20

Samstag, 8. September 2012, 18:54

Habe im 3. Kanal beim Empfänger ein y-Kabel drinnen. Da hängt an dem einen Ausgang das AMS Failsafe dran und am anderen dieser Schalter drinnen. Werde morgen mal Bilder von der Verkabelung machen und dann hier reinstellen.
Ja das habe ich mir auch ueberlegt. Aber wie Du schon oben gelesen hast wollte ich nicht das die Scheinwerfer die ganze Zeit an sind wenn der Motor laeuft. Wenn ich Bock habe das sie brennen stelcke ich den Stecker in die Tamiya Buchse und es macht blink blink. Aber jeder hat halt so seine Methode. Danke Trotzdem.
Harukami

RESPECT and follow your instinct !